<b>Hans-Jürgen Below</b>
Hans-Jürgen Below
ist seit 2000 Geschäftsführer der Verlagsanstalt Handwerk in Düsseldorf. Der gelernte Volljurist arbeitete früher als Wirtschaftsjournalist für „Impulse“, als Chefredakteur im wirtschaftsrechtlichen Fachverlag Dr. Otto Schmidt sowie als Verlagsleiter in dem auf Bauthemen spezialisierten Rudolf Müller Verlag. Der stets neugierige Rheinländer versteht sich als Kommunikationsmann im Handwerk und erfand 2010 den Kalender „Germany‘s Power People“, der regelmäßig ein großes Medienecho hervorruft. Alljährlicher Höhepunkt ist die zur Aktion gehörende Wahl zu „Miss und Mister Handwerk“, in deren Jury Below ebenfalls sitzt.

www.verlagsanstalt-handwerk.de

<b>Claudia Frese</b>
Claudia Frese
ist seit Januar 2015 Vorstandsvorsitzende der MyHammer AG und betreut die Bereiche Produkt, Marketing, Vertrieb und IT. Frese kennt sich aus in der Internetbranche: Bei eBay war sie in den Bereichen Produktmanagement und Produktstrategie tätig und bei MyHammer zuvor als Beraterin. Und nach getaner Arbeit? Verbringt Frese am liebsten Zeit mit ihrem Mann und ihrer Tochter. Außerdem liest sie gerne und viel und wenn Wind und Wetter es zu lassen, geht es mit dem Segelboot aufs Wasser. Frese absolvierte an der Universität zu Köln ein Diplomstudium der Volkswirtschaft, Politologie, Geschichte und Romanistik.

www.my-hammer.de

<b>Volker Geyer</b>
Volker Geyer
ist Malermeister in dritter Generation, Inhaber der Aperto – Handwerk & Wohnen Ltd. in Wiesbaden und Mitautor des Fachbuches „Der Internet Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“. Er hat sich auf hochwertige und individuelle Wanddesigns für Privatkunden spezialisiert und geht nicht nur mit innovativen Materialien und Gestaltungen neue Wege, sondern auch mit seinem Marketing. Seine Online-Präsenz „Malerische Wohnideen“ wurde „Handwerkerseite des Jahres 2012“ und ist längst eine sehr erfolgreiche Marke. Sein Engagement als Blogger und in den sozialen Netzwerken blieb auch der EU nicht verborgen, die ihn als Sprecher für den deutschen Mittelstand 2012 auf die Ministerkonferenz nach Zypern einlud. Im Januar 2015 hat Geyer zudem das erste Internet-Marketing Franchisekonzept im Handwerk gestartet.

www.malerische-wohnideen.de

<b>Matthias Heilig</b>
Matthias Heilig
ist seit 2004 Chefredakteur der „Mappe“, der Zeitschrift für das Maler- und Lackiererhandwerk des Callwey Verlags, mit der er seine Leser vor allem über Unternehmensführung und Auftragsbeschaffung, Branchen- und Gesellschaftstrends sowie Hintergrundwissen zu Produkten und deren Anwendung informiert. 2011 krempelte Heilig die traditionsreiche Fachzeitschrift völlig um, was ihr im selben Jahr die Auszeichnung „Fachmedium des Jahres“ der deutschen Fachpresse einbrachte. Seitdem baut er die Mappe konsequent zur Marke aus, und entwickelt Corporate-Publishing-Produkte und Eventformate wie den MALER DES JAHRES. Heilig stammt aus einem Malerbetrieb und hat Chemieingenieurwesen der Fachrichtung Farben, Lacke, Kunststoffe studiert.

www.mappe.de

<b>Roland Riethmüller</b>
Roland Riethmüller
… ist als Gründer und Chefredakteur des Online-Fachportals meistertipp.de erfolgreich im Internet unterwegs und seit Jahren eng mit dem Handwerk verbunden. Bereits während des Studiums hat sich Riethmüller mit den wirtschaftlichen Aspekten des World Wide Web beschäftigt. Nach seiner Tätigkeit als Produktmanager beim Fachinformationsdienst BauNetz begleitete er ab 2005 den Wandlungsprozess von Print zu Online in verschiedenen renommierten Unternehmen wie der Nordwest-Zeitung, AutoScout24 und WEKA MEDIA. Zudem hat er bei Villeroy & Boch das Online-Marketing für die Sanitärkeramik verantwortet. Für seinen Web-Auftritt meistertipp.de konnte Riethmüller 2014 den Preis für die beste Handwerkerseite in der Kategorie „Handwerksmedien“ gewinnen.

www.meistertipp.de

<b>Dr. Andrea Wolter</b>
Dr. Andrea Wolter
ist seit 2008 Vorsitzende der Journalisten-Vereinigung der Deutschen Handwerkspresse e.V. (JVH), zu der rund 200 Redakteure, Fachjournalisten sowie Medienverantwortliche aus Handwerkskammern, Verbänden und handwerksnahen Einrichtungen gehören. Die JVH organisiert Austausch und Weiterbildung ihrer Mitglieder und setzt mit ihrem Know-how die Wirtschaftsmacht von nebenan in den Fokus der Öffentlichkeit. Wolter verantwortet als Leiterin der Abteilung Medien und Öffentlichkeitsarbeit der Handwerkskammer zu Leipzig auch die Online-Aktivitäten sowie die regionale Umsetzung der bundesweiten Imagekampagne des Handwerks.

www.handwerksjournalisten.de