News

20. Juli 2015

Unsere neuen Juroren stellen sich vor

Jury_800_400

Bereits zum fünften Mal seit 2011 zeichnet MyHammer in diesem Jahr die besten Webseiten des Handwerks aus. Ab dem 25 August ermitteln wir wieder gemeinsam mit dem interessierten Publikum und unserer Experten-Jury die besten Webauftritte der Branche. Unseren Juroren kommt dabei im finalen Entscheid eine besonders wichtige Rolle zu. Aus den zehn Finalisten einer jeden Kategorie ermitteln sie nach dem Ende des Publikums-Votings die Kategoriesieger und den Gewinner – die Handwerkerseite des Jahres 2015.

Juryentscheid in den Kriterien Design, Inhalt und Benutzerfreundlichkeit

In der Jurysitzung Mitte Oktober entscheiden die Fachjuroren, welche Webseiten in den Kriterien Design, Inhalt und Benutzerfreundlichkeit am meisten überzeugen können. Im Bereich Design wird das Augenmerk der Juroren auch darauf liegen, ob Webseiten responsive oder für die Darstellung auf mobilen Geräten geeignet sind.

 

+++ Eine Übersicht über die Jurymitglieder der „Handwerkerseite des Jahres 2015“ finden Sie hier. +++

 

Hagen Bender und Roland Riethmüller zum ersten Mal in der Jury vertreten

Wie in den vergangenen Jahren auch setzt sich unsere siebenköpfige Experten-Jury aus namhaften Vertretern des Handwerks, von Fachmedien und ausgewiesenen Internet-Experten zusammen. Mit Hagen Bender und Roland Riethmüller sind diesmal zwei Juroren neu an Bord, die wir Ihnen kurz vorstellen möchten.

hagen_roland_800_400

Hagen Bender und Roland Riethmüller sind in diesem Jahr neu an Bord.

Hagen Bender ist bereits seit über 20 Jahren beruflich mit dem Internet verbunden und weiß als erfahrener Online Media Consultant, wie gute Webseiten gestrickt sein müssen. Früher bei eBay und dem Multimediadienstleister pixelpark als Produkt- und IT-Manager tätig, unterstützt er heute Firmen wie Nokia, die Deutsche Telekom, otto.de oder Axel Springer als selbstständiger Projektmanager, Konzepter und Produktmanager. Worauf es Hagen Bender in der Jurysitzung ankommt: Als professionellem Online-Berater und -Entwickler ist es ihm besonders wichtig, dass Nutzer mit einer guten Gestaltung und Funktionalität abgeholt werden und sich angesprochen und ernst genommen fühlen.

Als Gründer und Chefredakteur des Online-Fachportals meistertipp.de ist Roland Riethmüller erfolgreich im Internet unterwegs und hat seit Jahren den Puls am Handwerk. Bereits in seiner Studienzeit hat sich Roland Riethmüller mit den wirtschaftlichen Aspekten des World Wide Web beschäftigt und ab 2005 – nach seiner Tätigkeit als Produktmanager beim Fachinformationsdienst BauNetz – den Wandlungsprozess von Print zu Online in verschiedenen renommierten Unternehmen wie der Nordwest-Zeitung, AutoScout24 und WEKA MEDIA begleitet. Zudem hat er bei Villeroy & Boch das Online-Marketing für die Sanitärkeramik verantwortet. Für seinen rundum gelungenen Webauftritt meistertipp.de erhielt er 2014 den Preis für die beste Handwerkerseite in der Kategorie „Handwerksmedien“.

Gemeinsam mit unserer Fachjury freuen wir uns auf einen spannenden Wettbewerb mit vielen tollen Webseiten und hoffen auf großes Interesse und eine rege Teilnahme!

2017-05-24T15:51:11+00:00 Montag, 20 Juli 2015|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment