News

23. August 2017

Wahl der besten Handwerkerseiten des Jahres 2017 beginnt

Es geht wieder los! Ab sofort suchen wir wieder gemeinsam mit der interessierten Öffentlichkeit und einer unabhängigen Expertenjury die besten Webseiten des Handwerks. Bis zum 27. September können die verschiedensten Onlineauftritte aus dem Handwerk und dem handwerksnahen Bereich für den Wettbewerb angemeldet werden und Besucher unserer Wettbewerbsseite www.handwerkerseite-des-jahres.de für ihre Favoriten abstimmen.

Die Wahl der besten Webseiten des Handwerks geht in diesem Jahr bereits in die siebte Runde. So zeichnet MyHammer im Rahmen des bundesweit stattfindenden Wettbewerbs seit 2011 einmal jährlich die digitalen Vorreiter der Branche aus. Dabei werden die besten Handwerkerseiten im Rahmen der aktuellen Auflage in insgesamt 18 Kategorien, zum Beispiel in den Rubriken „Maler & Lackierer“, „Elektrik“, „Holzverarbeitung“ oder „Gebäudereinigung“ prämiert. Die Bekanntgabe aller Preisträger und des Gesamtsiegers – der Handwerkerseite des Jahres 2017 – erfolgt nach dem finalen Juryentscheid Ende Oktober.

 

Jetzt Webseiten für den Wettbewerb anmelden!

 

Publikumslieblinge stellen sich dem Urteil der Fachjury

Nach erfolgreicher Nominierung für den Wettbewerb liegt es in der Hand der angemeldeten Seitenbetreiber, möglichst viele Unterstützer für die eigene Webseite zu sammeln und sich über die öffentliche Abstimmung für den finalen Juryentscheid zu qualifizieren. Im Anschluss an das Publikumsvoting kommen die sieben beliebtesten Onlineauftritte aus jedem Bereich auf den Prüfstand und werden von einer siebenköpfigen Fachjury aus Handwerks- und Internetexperten bewertet. Die Bewertung und Ermittlung der jeweiligen Kategoriesieger sowie der Handwerkerseite des Jahres 2017 erfolgt anhand der drei Kriterien „Design“, „Inhalt“ und „Benutzerfreundlichkeit“.

 

Hier geht es zur Abstimmung!

 

Zahlreiche Preise für Teilnehmer und Gewinner

Den Abschluss und Höhepunkt des Wettbewerbs bildet die offizielle Siegerehrung und Auszeichnung der besten Webauftritte des Handwerks am 17. November in Berlin. Alle Gewinner erhalten jeweils ein MyHammer Jahrespaket im Wert von 718,80 Euro sowie das Praxisbuch „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ von den Autoren Volker Geyer und Thomas Issler. Der Betreiber der „Handwerkerseite 2017“ kann sich zudem über ein hochwertiges Baustellenradio, bereitgestellt von tesa® – Klebelösungen, freuen. Unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlost MyHammer zudem einen 200-Euro-Einkaufsgutschein von Amazon.

2016 mehr als 2200 Teilnehmer – Dachdeckermeister aus Berlin erste Wahl

Der Gewinner der „Handwerkerseite des Jahres 2017“ tritt in die Fußstapfen des Berliner Dachdeckermeisters Adam Pilch, der mit seiner Webpräsenz www.pilch-dachbau.de sowohl beim Publikum als auch bei der Fachjury punkten und sich im vergangenen Jahr gegen mehr als 2.200 Konkurrenten durchsetzen konnte. „Angesichts der stetig wachsenden Resonanz unseres Wettbewerbs in der Handwerksbranche gehen wir bei der anstehenden Wahl von mehr als 2.500 Teilnehmern aus“, betont Claudia Frese, Vorstandsvorsitzende der MyHammer AG. Zum Vergleich: Während der ersten Auflage 2011 hatten sich rund 750 Webseiten für den Wettbewerb registriert.

„Die Digitalisierung gehört zu den großen Gegenwarts- und Zukunftsthemen im Handwerk“, macht Frese deutlich. „Dabei kommt der professionellen Außendarstellung im Netz, insbesondere über die eigene Webseite als digitalem Schaufenster, eine wesentliche Rolle zu. Immer häufiger begreifen Handwerker diese Investition als attraktive berufliche Chance. Mit der Auszeichnung der digitalen Vorreiter in der Handwerksbranche wollen wir diesen Prozess nach Kräften fördern und blicken mit großer Vorfreude auf einen spannenden Wettbewerb mit vielen interessanten Teilnehmern“, so Frese.

 

HW-Seite_2016_gewinne_seite

Mehr als 2.500 Teilnehmer werden bei der Wahl zur „Handwerkerseite 2017“ erwartet.

2017-08-23T10:09:38+00:00 Dienstag, 22 August 2017|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment